Satzung

Satzung

 wer wir sind 

Der Förderverein der Kinder der Kita Markusstraße wurde im Jahr 2005 von Eltern gegründet, um die Kinder der Kita Markusstraße dort zu unterstützen, wo die städtische Finanzierung nicht mehr ausreicht. 


Der Verein setzt sich aus Eltern der Kinder der Kita Markusstraße zusammen und wird von diesen organisiert. Er macht es möglich, dass die kostenlosen Angebote der Kita aufrecht erhalten werden können, so dass auch Kinder aus sozial benachteiligten Familien daran teilnehmen können. Zu den Aufgaben des Vereins zählt auch die Anschaffung von Spiel- und Lernmaterialien. Dabei steht die Inklusion der behinderten und von Behinderung bedrohten Kinder und der Kinder mit Migrationshintergrund zunehmend im Mittelpunkt. Der Verein verfolgt ausschließlich unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.


Die Kita Markusstraße ist eine inklusive Kindertagesstätte. Sie bietet 170 Kindern einen Betreuungsplatz, davon etwa 25 Kindern mit Behinderung eine wohnortnahe Förderung.